Andrea Nolte

Portrait von Andrea Nolte
Foto: Pro Foto Düren

Andrea Nolte wurde 1964 in Aachen geboren. Nach dem Abitur begann sie das Akkordeonstudium bei Prof. Jürgen Löchter an der Musikhochschule Wuppertal. Anschließend bestritt Andrea Nolte ein künstlerisches Aufbaustudium mit dem Abschluß der künstlerischen Reife bei Prof. Mie Miki an der Folkwang-Musikhochschule Essen / Abteilung Duisburg.

Anschließend begann sie Ihre Arbeit als hauptamtliche Lehrkraft für Akkordeon an der Musikschule in Düren und ist dort seit 2010 Schulleiterin. Zusätzlich ist sie als Solistin, Kammermusikpartnerin und auch als Klavierbegleiterin in vielen Konzerten tätig.

Im Deutschen Harmonika Verband ist sie seit 2001 Vorsitzende im Bezirk Mittelrhein. Ebenso ist sie im Deutschen Akkordeonlehrer Verband  aktiv:
Von 2009 bis 2017 war sie Mitglied im Bundesvorstand. Seit September 2017 ist sie Landesleiterin NRW.

Im 2010 gegründeten Bundesakkordeonorchester spielt sie seit der Gründung mit und wurde Anfang 2017 zur neuen Projektleiterin des Bundesakkordeonorchesters berufen.

 

 

 

 

Andrea Nolte was last modified: Juli 31st, 2018 by mroettgen